Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine....
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren
Live-Reportage - aktuelle Termine...
... mehr erfahren

social media fb social media inst social media inst

Sprache auswählen

Wir hoffen, Ihr seid alle gut ins Neue Jahr gerutscht! Unsere Pferde, Charlie und wir haben die Silvesternacht auf einer kleinen Lichtung im Wald am Lagerfeuer verbracht.

Klingt romantisch? Eigentlich schon. Wären wir nicht beide ein bisschen krank gewesen und das Abenteuer freiwillig gewählt. Denn es war kein Mikroabenteuer, sondern eine Flucht.

Vor einem Jahr habe ich mich heulend bei Pferden entschuldigt, dass wir sie nach Deutschland gebracht haben. Sie hatten Todesängste. Dieses Jahr wollten wir es besser machen. Und es ist uns gelungen.


Die Pferde sind friedlich und ruhig durch die Silvesternacht gekommen, nur ich habe mich anschließend eine Woche ins Bett gelegt.

KONTAKT

Günter Wamser und Sonja Endlweber
Büro Abenteuerreiter

Obere Müssing 8
Deutschland
97896 Rauenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: +49 9377 1588
Fax: +49 9377 929 300

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.