Aktuelles...
... mehr erfahren
Für die Welt war sie nur ein Hund...
... mehr erfahren
Aktuelles...
... mehr erfahren
Aktuelles...
... mehr erfahren
Aktuelles...
... mehr erfahren

social media fb social media inst social media inst

Als unsere kleine Karawanedurch den Nobel-Ort Oberlech zieht, kommen wir uns völlig fehl am Platz vor. Der Ort wirkt ausgestorben und die wenigen Fußgänger, die unterwegs sind, werfen uns merkwürdige Blicke zu. Plötzlich hält eine Polizeistreife neben uns. „Gehen sie bitte da vorne rechts ran. Wir müssen mit ihnen reden“, ruft uns die Beifahrerin zu.

 

Haben wir etwas falsch gemacht? Darf man mit Eseln nicht durch Lech wandern? Haben die Polizisten etwa Angst, Ronja und Darinka könnten mit ihren Esel-Äpfeln das Ortsbild verschmutzen? „Wo kommen Sie her? Wo wollen Sie hin?“ Die Polizistin und ihr Kollege stehen uns nun am Gehsteig gegenüber. Nervös erzähle ich von unserer Reise.
„Aha. Soso,…“, antwortet der Polizist und nickt vielsagend. Dann greift er in seine Tasche, holt eine Kamera hervor und grinst plötzlich über das ganze Gesicht: „Ich finde das super! Darf ich ein Foto von euch machen?“ Auch wir müssen grinsen. Die Esel können unsere Erleichterung spüren. Ronja schmiegt sich von rechts an die Polizistin, Darinka von links. „Ich glaube, du hast zwei neue Freunde gefunden“, lacht ihr Kollege und macht einige Schnappschüsse von den dreien. B14 0756 2

KONTAKT

Günter Wamser und Sonja Endlweber

Obere Müssing 8
Deutschland
97896 Rauenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 9377 1588
Fax: +49 9377 929 300

 

Barbara Kohmanns
Büro Abenteuerreiter

Konradinstr. 10
81543 München
Deutschland

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 89 4805 8279
Fax: +49 89 6146 9556

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.