Trommelwirbel! Darf ich vorstellen...
... mehr erfahren
Trommelwirbel! Darf ich vorstellen...
... mehr erfahren
Trommelwirbel! Darf ich vorstellen...
... mehr erfahren
Trommelwirbel! Darf ich vorstellen...
... mehr erfahren
Trommelwirbel! Darf ich vorstellen...
... mehr erfahren

social media fb social media inst social media inst

Pionier-Reise Patagonien

Es ist das schwerste, das ich jemals schreiben musste. Vor knapp einer Woche hat Lenis kleines Herz aufgehört zu schlagen. Nun ist auch mein letzter Wunsch für sie in Erfüllung gegangen. Unser geliebter kleiner Wutzel durfte friedlich einschlafen.

Leni war ein ganz besonderer Hund. Mehr als nur ein Hund. Wir haben so viel gemeinsam erlebt. Ein Gedanke, der mich tröstet. Sie hatte wirklich ein ausgefülltes und außergewöhnliches Leben. Die kleine, eigensinnige Abenteurerin, die sich ganz groß gefühlt hat. Sie hätte es nicht schöner haben können.

 

Am Morgen vor ihrem Tod haben Leni und ich noch gemeinsam an ihrem Buch gearbeitet. Auch wenn ich die Worte tippe, hatte ich immer das Gefühl, dass Leni sie mir erzählte. Am Morgen des 24. November 2020 ließ Leni mich folgenden Absatz schreiben:


Während der Winterpause hatte Sonja uns beim Einschlafen oft Geschichten erzählt. Zuerst dachte ich, es wären Sonjas Gedanken. Dann glaubte ich, sie würde die Geschichten erfinden. Schließlich verstand ich, dass es Geschichten waren, die andere Menschen aufgeschrieben hatten, damit man die sie immer wieder lesen und erzählen konnten und sie nicht in Vergessenheit gerieten. Und so lebten die Helden der Geschichten in den Erzählungen immer weiter.


Lenis Geschichte ist geschrieben. Ihre Erlebnisse und Gedanken sind auf Papier. Ich hoffe, ich finde in den nächsten Wochen die Kraft, die letzten Arbeiten an ihrem Buch fertigzustellen, damit sie schon bald viele Menschen in Gedanken mitnehmen kann auf ihre außergewöhnliche Reise.

Ich wusste, ich würde nicht in der Lage sein, viele Worte zu schreiben. Wir wussten, unsere gemeinsamen Tage neigen sich dem Ende zu. Wenige Tage bevor Leni für immer eingeschlafen ist, habe ich ein Video mit ihr erstellt und meine Gedanken darin festgehalten. Zum Abschied von Leni:

Youtube small

Leni, Wutzel, wir vermissen dich so sehr. Die Welt ist so viel ärmer, so viel kälter ohne dich. Du wirst immer in unseren Herzen bleiben. Doch jetzt müssen wir dich gehen lassen. Denn ich weiß, dass es irgendwo einen Ort gibt, wo du nun wieder fröhlich herumspringen kannst. Ohne dass dir deine alten Knochen weh tun.

I heard someone define heaven once as a place where when you get there all dogs you ever loved run to greet you.
Robert B. Parker

 

KONTAKT

Günter Wamser und Sonja Endlweber

Obere Müssing 8
Deutschland
97896 Rauenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 9377 1588
Fax: +49 9377 929 300

 

Barbara Kohmanns
Büro Abenteuerreiter

Konradinstr. 10
81543 München
Deutschland

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 89 4805 8279
Fax: +49 89 6146 9556

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.