unsere Vorträge
... mehr erfahren
unsere Vorträge
... mehr erfahren
unsere Vorträge
... mehr erfahren
unsere Vorträge
... mehr erfahren

social media fb social media inst social media inst

Nach rund 1.000 km durch die Wildnis Alaskas sind wir an unserem Ziel, dem kleinen Ort Healy am Fuß des Mt. Denali, angekommen! 20 Jahre nach Günters Aufbruch in Feuerland geht damit die lange Reise von Argentinien bis Alaska zu Ende.

Happy Horses am Ende des Weges

Am Ziel finden wir genau das, was wir uns für unsere Ankunft gewünscht haben: keinen großen Empfang, keine Party, keine Musikkapelle - sondern eine riesige Weide, mit saftigem Gras. Rusty, Lightfoot, Dino und Azabache wälzen sich genüßlich, dann galoppieren sie los, ausgelassen und kraftvoll springen sie davon. 

Sie wissen Bescheid - das Nomadenleben ist zu Ende, ab jetzt gibt es nur noch Fressen, Schlafen und Spielen, einen ganzen nordischen Winter lang.

Es war ein spannender Sommer. Alaska hatte einige Überraschungen und Herausforderungen zu bieten. Doch so wird auch nach 20 Jahren die Reise nicht langweilig. Einen Bericht über diesen Sommer findet Ihr demnächst in einem eigenen Eintrag.

Wie geht es nun weiter?

Schon bald werden wir uns auf den langen Weg nach Süden machen, denn einen Winter in Alaska wollen wir unseren Pferden nicht zumuten. Sie werden die nächsten Monate bei guten Freunden in BC, Kanada verbringen, während wir Vorträge über unsere Reise halten werden.

Wie es danach weiter geht ist noch offen. Doch wer so ein Leben führt wie wir, dem gehen die Ideen nicht aus. Doch eines ist sicher - wir werden auch weiterhin mit unseren Pferden unterwegs sein.

KONTAKT

Günter Wamser und Sonja Endlweber

Obere Müssing 8
Deutschland
97896 Rauenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 9377 1588
Fax: +49 9377 929 300

 

Barbara Kohmanns
Büro Abenteuerreiter

Konradinstr. 10
81543 München
Deutschland

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 89 4805 8279
Fax: +49 89 6146 9556

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.