Tagebuch Kanada 14. Juni 2012

Bevor wir für die nächsten Monate in die Wildnis Kanadas entschwinden, wollen wir uns noch einmal melden: Vor uns liegt die Wildnis des Yukons, die nördlichste Provinz Kanadas. Nur 35.000 Menschen leben hier in einem Gebiet doppelt so groß wie Deutschland. In diesem Jahr hat der Frühling im Yukon auf sich warten lassen. Anfang Juni waren die großen Seen noch gefroren, jede Nacht sank die Temperatur unter Null und der Schnee lag dick und schwer in den Bergen. Die Sonne scheint nun fast rund um die Uhr, und die Moskitos sind auch bereits erwacht. Voll Ungeduld warteten wir auf das erste Gras - Futter für die Pferde. Nun endlich können wir aufbrechen. Einen kleinen Testritt am historischen Dawson Overland Trail haben wir bereits unternommen - die Pferde sind fitt und freuen sich über die Abwechslung.

In diesem Sommer liegen rund 1000 Kilometer vor uns, und in so manchem Gebiet war vor uns noch nie jemand mit Pferden unterwegs. Unsere Reise wird somit immer mehr zu Expedition: sechs Monate lang waren wir mit der Vorbereitung beschäftigt, haben Karten studiert, Routen ent- und wieder verworfen, Obst und Gemüse dehydriert, Müsliriegel gebacken und schließlich Proviantdepots organisiert. Dabei helfen uns die einheimischen Jäger und die Arbeiter einer Bergbaumine. Sie bringen unseren Proviant per Buschflieger in die Wildnis. Wir können nur hoffen, dass die Bären ihn nicht vor uns finden. Morgen soll es losgehen. Voll Spannung sehen wir dem Abenteuer Yukon entgegen.

Vor dem ersten Schneefall wollen wir in Dawson City, der legendären Goldgräberstadt, sein. Dann melden wir uns wieder mit Fotos und Erzählungen von unterwegs.

Bücher

2017_abenteuerrteiter_dvd_cover_klein.jpg

Jetzt neu

Doppel DVD

"Feuerland bis Alaska"


Jetzt könnt ihr unseren Vortrag gemütlich zuhause auf dem Sofa sehen: Die besten Bilder und Geschichten der 20-jährigen Reise, kommentiert von Günter und Sonja.

Laufzeit 2:40 h

zum Shop

Bücher

2017_abenteuerrteiter_dvd_cover_klein.jpg

Jetzt neu

Doppel DVD

"Feuerland bis Alaska"


Jetzt könnt ihr unseren Vortrag gemütlich zuhause auf dem Sofa sehen: Die besten Bilder und Geschichten der 20-jährigen Reise, kommentiert von Günter und Sonja.

Laufzeit 2:40 h

zum Shop