Tagebuch Kanada 24. April 2012

Am Nibelungensteig
Es ist schon fast Tradition, dass wir vor unserer Abreise noch eine Tour durch die Heimat machen. Als Konditionstraining und zum Abschiednehmen. Vergange Woche waren wir am Nibelungensteig unterwegs. Wir starteten in Rauenberg, Günters Heimatort, und wanderten 125 Kilometer über Freudenberg, Miltenberg, Amorbach und Lindenfels durch den Odenwald nach Zwingenberg. Wie herrlich, zur Abwechslung mal auf guten und markierten Wegen unterwegs zu sein und abends in einem gemütlichen Gasthaus ins Bett zu fallen!

Für mich (Sonja) war dies die erste Wanderung in Deutschland, und ich muss zugeben, man kann auch in einem deutschen Mittelgebirge einiges an Höhenmetern zurücklegen (über 4.000 Höhenmeter sollen es angeblich auf dem Nibelungensteig sein). Jedem, der gerne eine gemütliche Wanderung unternimmt, können wir den Nibelungensteig nur empfehlen.