Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Günter Wamser und Sonja Endlweber Im Januar 1994 startete ich mein abenteuerliches Projekt: Ich wollte von Argentinien nach Alaska reiten. Fünf Jahre hatte ich für diese Reise geplant, 20 Jahre war ich schließlich unterwegs. Im Herbst 2013 habe ich gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin Sonja Endlweber das Ziel erreicht. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite.
Günter Wamser & Sonja Endlweber


Willkommen auf der Startseite

Sommer 2013: Wir sind wieder unterwegs...

Kommenden Montag starten wir zu letzten Etappe!Auf nach Alaska! Wir können es kaum mehr erwarten, endlich wieder loszuziehen! Auch unsere Pferde scheinen sich über die Abwechslung zu freuen. Je weiter nördlich wir kommen, je wilder und rauer die Landschaft, umso größer der Planungsaufwand. Die letzten Wochen haben wir damit verbracht, uns mit Ortskundigen zu treffen, gemeinsam die Karten zu studieren, Routen zu definieren und wieder zu verwerfen und Proviantpakete zu schnüren.

Weiterlesen: Sommer 2013: Wir sind wieder unterwegs...

 

Das Ziel steht fest

Wo in Alaska soll unsere Reise enden? So viele Jahre war es Günters Ziel gewesen, nach Alaska zu reiten, doch wohin genau, diese Frage ließ er offen.

Zunächst dachten wir an Prudhoe Bay, ganz im Norden Alaskas, am Ende des Dalton Highways. Doch der einzige Weg dorthin würde entlang des Highways führen, denn die Tundra links und rechts davon, mit ihren Sümpfen, wollen wir unseren Pferden nicht zumuten. Ersparen wollen wir den Pferden aber auch die Moskitoplage der Tundra. Prudhoe Bay fiel daher als Ziel aus. Wohin also sollen wir reiten?

Nach langem Grübeln haben wir uns schließlich für ein Ziel entschieden: wir werden zum Mount Denali reiten. Dort, am Fuß des höchsten Berges Nordamerikas wollen wir unsere Reise beenden.

Etwas über 1.000 Kilometer liegen vor uns. Unsere Route wird uns über die Wrangell und St. Elias Berge und quer durch die Wildnis der Talkeetna Mountains führen. Sehr viel wissen wir noch nicht über diese Strecke, nur dass wir durch einmalig schöne Landschaft, vorbei an Gletscher und durch die Heimat der Grizzlybären reiten werden. Auf unserer Strecke liegen einige hohe Pässe und große Flüsse. Können wir sie queren? Viele Fragen sind noch offen. Viele der Antworten werden wir unterwegs finden. Wir sind gespannt und lassen die Herausforderungen auf uns zukommen.

   

Weitere Beiträge...

Seite 15 von 17

_______________

Abenteuerreiter auf facebook

Bücher

2017_abenteuerrteiter_dvd_cover_klein.jpg

Jetzt neu

Doppel DVD

"Feuerland bis Alaska"


Jetzt könnt ihr unseren Vortrag gemütlich zuhause auf dem Sofa sehen: Die besten Bilder und Geschichten der 20-jährigen Reise, kommentiert von Günter und Sonja.

Laufzeit 2:40 h

zum Shop

Termine

Frühjahr 2018
Der lange Ritt - 7 Jahre durch die USA, Kanada & Alaska
Multivision von Sonja Endlweber

 

5.1.2018 Hohenziatz
7.1.2018 Jena
14.1.2018 Dülmen
15.1.2018 Leer
16.1.2018 Verden
17.1.2018 Tarmstedt
19.1.2018 Hamburg

weitere Termine 2018

 

Interviews
mit Günter Wamser & Sonja Endlweber

www.zeit.de

www.geo.de

www.kulturjoker.de

www.chevalie.de

 

 

 

Newsletter

Erhalten Sie 2-3 x jährlich Infos zu unsren Reisen, Vorträgen und Büchern!